Parallels Desktop 4 für Windows+Linux - ESD Lizenz

Die preiswerte Virtualisierungslösung für Linux und Windows
Parallels Desktop 4 für Windows+Linux - ESD Lizenz
Andere Artikel dieses Herstellers

Andere Artikel dieser Kategorie

Kurzbeschreibung

Parallels Desktop 4.0 basiert auf derselben Technologie wie das bereits seit längerem verfügbares Desktop 4.0 für Mac OS, mittlerweile nach Angaben des Herstellers die führende Virtualisierungslösung für das Apple-Betriebssystem. Mit Parallels Desktop können Sie auf einem physischen PC mehrere unabhängig voneinander agierende virtuelle Computer (Virtuelle Maschinen) erzeugen und auf diesen die unterschiedlichsten Betriebssysteme quasi in einem Bildschirmfenster ablaufen lassen. So können Sie z.B. unter Linux ein oder mehrere Windows-Systeme installieren oder unter Windows ein Linux-System virtuell ablaufen lassen. Dazu sind die Installationsmedien des gewünschten Gastsystems plus gültige Lizenzen erforderlich.

Sprache: Englisch
Betriebssystem: Linux
CPU: X86
Hersteller: Parallels
Lieferumfang: Lizenz
Lieferzeit: 1-2 Tage
Preisempfehlung des Herstellers:  69,99
Sie sparen bei ixsoft: 0,13%
Unser Preis: € 69,90 (incl. 19% MWSt, netto € 58,74)
ab € 49,- versandkostenfrei im Inland

Funktionsübersicht Parallels Desktop Linux/Windows

Parallels Desktop 4 für Windows & Linux ist das fortschrittlichste Produkt unserer Desktop-Virtualisierungs-Produktreihe. Unten finden Sie die wichtigsten Features:

Desktop-Integration & Produktivität

Virtualisierungsfunktionen

Unterstützung von virtuellen Geräten

Netzwerk-Funktionen

Verwaltungsfunktionen

Migrationstool

Tools zur Datenträgerverwaltung

Vorteile von Parallels Desktop

Desktop-Virtualisierung für den täglichen Gebrauch!

Von Applikationsentwicklern, zu Power-Usern bis hin zu Firmen-Desktops, Virtualisierungssoftware für PCs ist zu einem Hauptbestandteil von Produktivitäts-Toolkits geworden. Parallels Desktop 4 für Windows & Linux bietet Spitzentechnologie in einem einfach anzuwendenden Komplettpaket.

Die beste Lösung für Ihre Anforderungen

Warum Parallels Desktop 4 für Windows & Linux?

Einfache Installation und benutzerfreundliche Oberfläche

Parallels Desktop 4 für Windows & Linux bietet eine intuitive Benutzeroberfläche und eine schnelle Konfiguration. Nie war es einfacher, verschiedene Betriebssysteme und Programme parallel auszuführen.

Blitzschnelle Performance

Von einfachen bis hin zu komplexen Umgebungen - mit Parallels Desktop 4 für Windows & Linux können Sie bis zu 8 virtuelle CPUs, 8 GB an virtuellem Arbeitsspeicher & 2 TB an virtuellen Festplatten kontrollieren. Darüberhinaus wird duch unsere Adaptive Hypervisor-Optimierung die Arbeitsleistung verbessert und die Produktivität gesteigert.

Flexibel für Ihre Anforderungen

Parallels Desktop unterstützt auf unterschiedlichen Windows & Linux-Betriebssystemen 32-Bit und 64-Bit-Umgebungen und bietet somit absolute Flexibilität sowohl für Host- als auch für Gastbetriebssysteme.

Beste Qualität für wenig Geld

Die großzügige Unterstützung von unterschiedlichen Betriebssystemen, die hochentwickelte Integration von Funktionen, mehrfach verwendbare Virtual Machines in einem einfach anzuwendenden Komplettpaket - all diese Features machen Parallels Desktop 4 für Windows & Linux zur Lösung der Wahl, wenn es darum geht, beste Qualität für wenig Geld zu bekommen.

Systemanforderungen

Unten finden Sie die Hardware- und Software-Anforderungen für Parallels Desktop 4 für Windows & Linux.

Hardware-Anforderungen

Plattform:
Voraussetzung sind x86- und x64-Plattformen, die Intel VT-x oder AMD-V Hardware-Virtualisierung unterstützen.

CPU:
1,5 GHz oder höherer Prozessor (64-Bit-Prozessor wird benötigt, um 64-Gastbetriebssysteme zu starten).

Arbeitsspeicher:
2 GB von RAM (4 GB oder mehr empfohlen).

Festplattenspeicher:
150 MB verfügbarer Festplattenspeicher für die Installation der Parallels-Software
30 GB verfügbarer Festplattenspeicher pro virtuelle Maschine. Die Größe ist abhängig von den Programmen und Daten, die sich auf der virtuellen Maschine befinden.

Netzwerk:
Ethernet-Netzwerkadapter
Gültige IP-Adresse

Hinweis: Die tatsächliche Anzahl an virtuellen Maschinen, die Sie auf einem Host-Computer ausführen können und die Performance, sind abhängig von den benötigten Ressourcen. Im Allgemeinen gilt: Je mehr Ressourcen Ihr Host-Computer hat, desto besser ist die Performance der virtuellen Maschinen.

Unterstützte Hostbetriebssysteme

32-Bit-Betriebssysteme Windows:
  • Windows 7 (experimentelle Untersützung)
  • Windows Vista SP1, SP2
  • Windows XP Pro SP3
  • Windows XP Home SP3
Linux:
  • Debian 5.0
  • Fedora 11
  • Mandriva 2009
  • OpenSUSE 11.1
  • RHEL 5.3
  • SLES 11
  • Ubuntu 9.04
64-Bit-Betriebssysteme Windows:
  • Windows 7 (experimentelle Unterstützung)
  • Windows Vista SP1, SP2
  • Windows XP Pro SP2
Linux:
  • Debian 5.0
  • Fedora 11
  • Mandriva 2009
  • OpenSUSE 11.1
  • RHEL 5.3
  • SLES 11
  • Ubuntu 9.04

Unterstützte Gastbetriebssysteme

32-Bit-Betriebssysteme Windows:
  • Windows 7 (experimentelle Unterstützung)
  • Windows Vista SP1, SP2
  • Windows XP Pro SP3
  • Windows XP Home SP3
  • Windows 2000 Professional SP4
Linux:
  • Debian 5.0
  • Fedora 11
  • Mandriva 2009
  • OpenSUSE 11.1
  • RHEL 5.3
  • SLES 11
  • Ubuntu 9.04
64-Bit-Betriebssyteme Windows:
  • Windows 7 (experimentelle Unterstützung)
  • Windows Vista SP1, SP2
  • Windows XP Pro SP2
Linux:
  • Debian 5.0
  • Fedora 11
  • Mandriva 2009
  • OpenSUSE 11.1
  • RHEL 4.7 and 5.3
  • SLES 11
  • Ubuntu 9.04