Just for Fun: Wie ein Freak die Computerwelt revolutionierte.

- Das spannende Selbstportrait des Linux-Erfinders
Just for Fun: Wie ein Freak die Computerwelt revolutionierte.
Andere Artikel dieses Herstellers

Andere Artikel dieser Kategorie

Kurzbeschreibung

Als der junge finnische Computerfreak Linus Torvalds 1991 vergeblich nach einem finanzierbaren Betriebssystem suchte, das seinen Vorstellungen entsprach, entwickelte er einfach selbst eines. Der Rest ist Geschichte: Linux hat die Computerwelt revolutioniert und läuft heute auf 12 Millionen Rechnern sowohl im Rechner- als auch im Anwenderbereich. Sein Erfinder Linus Torvalds ist zur Symbolgestalt der Open-Source-Bewegung geworden. In seiner spannenden Autobiographie beschreibt Torvalds den Weg vom verschrobenen Teenager, der auf dem VIC-20 Computer seines Großvaters Programme schrieb, zum weltweit erfolgreichen Programmentwickler. Für Torvalds zählte dabei immer nur eines: der Spaß an der Arbeit mit Linux.

Sprache: Deutsch
Autor:
Verlag: DTV Verlag
Ausstattung: 1 Buch 304 Seiten
Lieferzeit: Ab Lager
Unser Preis: € 9,90 (incl. 7% MWSt, netto € 9,25)
ab € 49,- versandkostenfrei im Inland