Linux-Server im Windows-Netzwerk

Linux - Aufbau und Betrieb eines Kommunikationsservers mit SUSE LINUX
Linux-Server im Windows-Netzwerk
Andere Artikel dieses Herstellers

Andere Artikel dieser Kategorie

Kurzbeschreibung

Das Buch wendet sich an interessierte Computerbenutzer, die auch ohne umfangreiche Vorkenntnisse einen Linux-Server für ein Netzwerk mit Internet-Anschluß für Windows-PCs aufbauen möchten.

Sprache: Deutsch
Autor:
Verlag: Millin
Ausstattung: 436 Seiten+DVD
Lieferzeit: 2-5 Tage
Unser Preis: € 39,90 (incl. 7% MWSt, netto € 37,29)
ab € 49,- versandkostenfrei im Inland

Autor: Harald Hoß

Beschreibung

Das Buch wendet sich an interessierte Computerbenutzer, die auch ohne umfangreiche Vorkenntnisse einen Linux-Server für ein Netzwerk mit Internet-Anschluß für Windows-PCs aufbauen möchten.

In den ersten Kapiteln werden die Grundlagen gelegt. Es wird beschrieben, wie man einen Linux-Server installiert und Windows-PCs (Win98SE, Win2000 und WinXP) im Netzwerk auf ihn abstimmt. Dabei kommt auch der Aufbau eines Netzwerkes und die benötigte Hardware zur Sprache. Die Einbindung, die Konfiguration und der Test von Netzwerkkarten, ISDN-Karten und analogen bzw.\ DSL-Modems werden ausführlich behandelt.

Es folgen die Schritte zur Einrichtung eines Internetzugangs für das Netzwerk. Die Realisierung von Firewall-Lösungen wird unter den Sicherheitsaspekten nicht vergessen.

Wie Internet Explorer zum Surfen im Internet und Outlook Express für die E-Mail-Kommunikation über einen Freemail-Provider auf den Windows-Clients konfiguriert werden, steht im Mittelpunkt des folgenden Kapitels.

Die Beschleunigung der Internetkommunikation über einen Proxy-Server, der mit dem Programm Squid eingerichtet wird, bildet das anschließende Thema.

Wie man mit dem Programm Samba den Windows-PCs Speicherplatz und Drucker im Netzwerk zur Verfügung stellt, wird im folgenden Kapitel erläutert. Damit Windows-PCs die Kapazität ihres Speicherplatzes auf dem Server nicht überstrapazieren, wird das Programm Quota behandelt.

Sehr wichtig ist das Kapitel über die Möglichkeit, Sicherungen der PCs im Netzwerk anzufertigen. Danach können im Notfall Geräte leichter wiederbelebt werden. Damit Stromausfälle oder Spannungsschwankungen den Linux-Server nicht aus der Bahn werfen, wird die Anwendung einer Unterbrechungsfreien Stromversorgung übeschrieben.

Jedes Kapitel enthält schrittweise Anleitungen, die schnell zu einem Erfolg führen. Die Begleit-DVD enthält ein komplett installierbares SuSE Linux 9.2-Basis-System mit über 8 GB Anwendungen und allen zum Aufbau des Servers benötigten Programmpaketen.