Novell Linux Desktop 9 DVD Software Media Kit Strong Encryption (128+ bit) incl. Zenworks Multilingual

Arbeitsplatz für Unternehmen mit Novell Linux Servern
Novell Linux Desktop 9 DVD Software Media Kit Strong Encryption (128+ bit) incl. Zenworks Multilingual
Andere Artikel dieses Herstellers

Andere Artikel dieser Kategorie

Kurzbeschreibung

Novell® Linux Desktop 9, powered by SUSE LINUX, überzeugt durch eine leistungsfähige Benutzerumgebung, die so entwickelt wurde, dass Unternehmen möglichst ohne Reibungsverluste auf Linux und Open Source umsteigen können. Die Software kann als vielseitig einsetzbare Desktop-Plattform implementiert werden, oder auf die speziellen Anforderungen von Informationsständen, Call-Center-Terminals und unregelmäßig genutzten PC-Arbeitsstationen zugeschnitten werden. Novell Linux Desktop ist darüber hinaus die ideale Alternative zu teuren, UNIX-basierten Hochleistungsarbeitsstationen wie sie zum Beispiel in der Konstruktion eingesetzt werden. Besitzer von Novell Linux Desktop, die bei ihren Desktop-Systemen nicht an einen Hersteller gebunden sein möchten, können mit Windows-basierten Benutzern in und außerhalb der Organisation problemlos zusammenarbeiten. Die Support- und Schulungsleistungen und die zahlreichen Partner von Novell bieten Unternehmen darüber hinaus die Sicherheit, mit Novell Linux Desktop die richtige Wahl für ihre Linux-Systeme getroffen zu haben.

Sprache: English, Portuguese, French, Italian, German, Spanish, Simplified Chinese, and Traditional Chinese
Betriebssystem: Linux
CPU-Architektur: x86
Hersteller: Novell
Lieferumfang: Box mit DVD
Lieferzeit: 5 Tage
Unser Preis: € 45,24 (incl. 19% MWSt, netto € 38,02)
ab € 49,- versandkostenfrei im Inland

Funktionen und Vorteile

Novell® Linux Desktop ermöglicht Unternehmen - unterstützt durch Support, Schulungen und Partnerschaften von Novell - den sicheren Umstieg auf Linux. Novell® Linux Desktop umfasst Collaboration- und Produktivitätsanwendungen und ist sofort in Unternehmen implementierungsbereit:

Umfassende Collaboration-Lösung

Novell Linux Desktop kann mit zahlreichen neuen Collaboration-Funktionen für Unternehmensanwender in einer gemischten Windows/Linux-Umgebung aufwarten:

Novell Evolution 2 – Novell Evolution™ ist eine Endbenutzeranwendung mit eMail-Funktion, Kalender, Aufgabenverwaltung und Adressbuch. Sie unterstützt alle großen Server über Standard-Messaging-Schnittstellen und bietet eine Verbindung für Microsoft Exchange 2000 und 2003 Systeme.

Instant Messaging – Novell Linux Desktop enthält einen Open Source Instant-Messaging-Client, der die gängigsten Messaging-Protokolle wie AOL*, Yahoo!* und MSN unterstützt.

Tools für optimale Produktivität

Novell Linux Desktop 9 wird mit zahlreichen Büro- und Produktivitätsanwendungen ausgeliefert:

OpenOffice.org – Die Novell-Edition von OpenOffice.org umfasst wichtige Büroanwendungen wie Tabellenkalkulation, Textverarbeitung und ein Präsentationsprogramm.

Mozilla Firefox – Mozilla Firefox ist ein komfortabler, benutzerfreundlicher Webbrowser mit einzigartigen Funktionen wie den integrierten Suchleisten, Tabbed Browsing und leistungsstarken Sicherheits- und Datenschutzfunktionen.

Novell iFolder – Mit Novell iFolder haben Benutzer ihre Dateien immer dabei. Egal wo sie sich befinden – im Büro, zuhause oder unterwegs – Novell iFolder ermöglicht den schnellen und sicheren Zugriff auf die benötigten Daten.

Adobe Acrobat Reader – Adobe Acrobat Reader ist eine kostenlose Software, mit der PDF-Dateien auf zahlreichen verschiedenen Geräten und Betriebssystemen angezeigt und ausgedruckt werden können.

Citrix ICA-Client – Der Citrix ICA-Client ermöglicht den Zugriff auf Anwendungen, die nicht für Novell Linux Desktop geschrieben wurden (z. B. native Windows-Anwendungen, die auf Remote-Servern gehostet werden).

Macromedia Flash Player – Der Macromedia Flash Player dient der Anzeige interaktiver, multimedialer Webinhalte. Mit dem Flash Player-Plugin und dem Mozilla Firefox-Browser erhalten Anwender von Novell Linux Desktop Zugang zu Multimedia-Inhalten im Internet.

RealPlayer – RealPlayer 10 unterstützt zahlreiche Medientypen, wie RealAudio, RealVideo 10, MP3, Ogg Vorbis und Theora, H263, AAC und viele mehr. Neben dem Standard-Player gibt es auch ein Plugin für den Mozilla Firefox-Browser.

Systemkern – Novell Linux Desktop basiert auf dem Linux-Kernel 2.6. Die Codebasis ist SUSE LINUX Enterprise Server 9. Nicht verwunderlich, dass es hinsichtlich Leistung, Sicherheit und Zuverlässigkeit keinen besseren Linux-Desktop gibt. Auch Wireless-Networking beherrscht es perfekt über ein komfortables Desktop-Applet, das Wireless-802.11-Netzwerke erkennt, auswählt und konfiguriert.

Bereit für den Unternehmenseinsatz

Novell Linux Desktop umfasst zahlreiche Tools, welche die Installation, Konfiguration und Verwaltung wesentlich vereinfachen:

Konfigurationszentrale – Wesentlicher Bestandteil von Novell Linux Desktop ist das Tool YaST, mit dem Verwalter SUSE LINUX-Systeme wie Novell Linux Desktop einheitlich installieren, konfigurieren und verwalten können. Die Verwaltungsfunktionen von YaST sind sehr umfangreich und es wurde so entwickelt, dass die Verwaltung von Novell Linux Desktop und SUSE LINUX Enterprise Server absolut konsistent ist.

Automatische Installation mit AutoYaST – AutoYaST ermöglicht die Durchführung automatischer Installationen ohne Benutzereingriff. Mit AutoYaST erstellen Verwalter eine allgemeine Grundkonfiguration für Neuinstallationen in großen oder wachsenden Implementierungen. 

Novell ZENworks Linux Management – Novell Linux Desktop enthält den Red Carpet®-Daemon, einen Service, der in Verbindung mit einem ZENworks® Linux Management-Server die Fernanwendung von Updates und die Steuerung des Systemverhaltens von einem zentralen, entfernten Standort aus ermöglicht.

Unterstützung von Thin- und Thick-Clients – Novell Linux Desktop unterstützt sowohl Thin- als auch Thick-Client-Konfigurationen, sodass IT-Verwalter den Desktop in nahezu jedem IT-Szenario einsetzen können.

Systemanforderungen