Von der Kunst, einfach anzufangen, 1. Auflage

- Aufschieberitis besiegen, Blockaden überwinden, Ziele erreichen, auch: Zeitmanagement und Selbstmotivation ein Ratgeberbuch
Von der Kunst, einfach anzufangen, 1. Auflage
Andere Artikel dieses Herstellers

Andere Artikel dieser Kategorie

Kurzbeschreibung

  • Rituale, Routinen und Techniken gegen das Aufschieben
  • Keine Angst vor dem leeren Blatt
  • Perfekt für Designer, Studenten, Autoren, Texter...

Sprache: Deutsch
Autor: Philipp Barth
Verlag: Rheinwerk Verlag
Ausstattung: Buch mit Hardcover 276 Seiten
Lieferzeit: 2-5 Tage
Unser Preis: € 24,90 (incl. 7% MWSt, netto € 23,27)
ab € 49,- versandkostenfrei im Inland

Zusammenfassung

Das Buch für alle, die endlich loslegen wollen!

Jedes Projekt beginnt mit dem ersten Schritt. Aber bevor wir ihn gehen, machen wir gerne Umwege und tanzen um den heißen Brei herum. Dabei kommt es nicht auf das Projekt selbst an, es kann sich dabei um alles Mögliche handeln: einen Design-Entwurf, ein Drehbuch, ein Musikstück, eine Semesterarbeit, einen Forschungsbericht oder die Steuererklärung. Jeder kennt das Gefühl, wenn der innere Schweinehund die Oberhand gewinnt und man den Beginn wieder einmal verschiebt. Der erste Schritt ist der schwerste.

Sie kennen das Problem? Dann lassen Sie sich helfen: Wie lässt man sich weniger ablenken? Wie motiviert und fokussiert man sich? Was hilft gegen die lähmende Angst vor dem weißen Blatt? Wie geht man mit dem Druck um, in kürzester Zeit eine exzellente Arbeit abliefern zu müssen? In diesem Buch steht's.

Ein locker und unterhaltsam geschriebenes Buch von der Kunst, einfach anzufangen. Kein schwer zugängliches, theoretisches Werk, sondern ein praktisches Buch mit einfacher, lockerer Sprache, das dem Leser konkret weiterhilft.

Aus dem Inhalt:

Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk Verlag.

Beurteilungen in der Fachpresse

DigitalPHOTO

»[Der Autor] hilft dabei, Ihre Ziele zu verwirklichen. Wie? Indem er Sie dazu animiert, Ihren inneren Schweinehund zu überwinden und endlich mit Ihrem Projekt anzufangen. Ein Buch gegen die Aufschieberitis.«

Matter-of-design.com

»Egal ob im Beruf, im Studium oder im Privaten: Gerade das Anfangen erweist sich bei bestimmten Vorhaben oft als der schwerste Teil. Genau hier setzt das Buch von Philipp Barth an und bietet hilfreiche Strategien, um den Kampf gegen den inneren Schweinehund zu gewinnen.«

Janetts-Meinung.de

»Aufschieberitis ist nicht unvermeidbar - das zeigt Philipp Barth in seinem Buch. Es hilft, endlich die ersten Schritte in die richtige Richtung zu setzen und zeigt jede Menge Tricks, wie man den listigen inneren Schweinehund nachhaltig überwinden kann. Unangenehme Gewissensbisse gehören nach einem Ausprobieren der verschiedensten Strategien damit wohl der Vergangenheit an.«